That's Vienna

Wer Wien zu besuchen beabsichtigt,  denkt in erster Linie an eine der bedeutendsten Kulturhauptstädte Europas, sowie an "DIE"  Musikkulturhauptstadt der Welt.

Richtig! Wien hat jedoch noch sehr viel mehr zu bieten. Sei es die umfangreiche Künstlerszene die sich abseits der vielen sehenswerten Galerien manifestiert, sei es die einzelnen Hot-Spots der Lokalszene wie den Spittelberg, die Naschmarktszene oder das bunte Leben und Treiben an den Ufern des Donaukanals.

Nicht zu vergessen das Naherholungsgebiet der Wiener, eines der größten in Europa: Die Donauinsel. Zusammen mit dem Prater und seinen Auen gibt es wohl   nirgends ein so gewaltiges Grüngebiet dass in wenigen Minuten mit der Straßenbahn, U-Bahn oder Bus zu erreichen ist.          

In diesem Zusammenhang soll man auch das große Parkgebiet rund um das Schloss Schönbrunn, das  Palmenhaus und den wohl international vergleichbar, absolut sehenswerten Tiergarten, erwähnen!

Wer Sakrales und Religiöses sucht wird nicht minder fündig. Kirchen unterschiedlichster Stilrichtungen und Epochen, sowie manch versteckter, kleiner, alter Friedhof, wie zum Beispiel der jüdische Friedhof in Währing sind nur ein kleiner Ausschnitt aus de r Vielfältigkeit . Absolut sehenswert ist der riesige Zentralfriedhof mit den Gräbern von Ludwig van Beethoven, Theophil von Hansen  (Architekt  - unter anderem Bauten an der Wiener Ringstraße - ), Curd Jürgens, Theo Lingen, Adolf Loos , Johann Nestroy, Johann Strauß Vater und Sohn und vielen anderen.

Märkte wie Naschmarkt, Brunnenmarkt oder Hannoveraner Markt wird all jene begeistern die authentische Lebensszenen Wiens erleben wollen.  Dazu gehört auch der Wiener Vergnügungspark "Wurstelprater" , der seit 1825 besteht.

Wer noch weiter in die "Tiefe" Wiens eintauchen will,  dem sei geraten, die einzelnen Wiener Bezirk mit den U- und Strassenbahnen, Bussen oder auch einmal zu Fuß zu erkunden!

Wir wünschen viel Spaß in Wien!

That's Vienna

If you intend to visit Vienna, firstly think about one of the most important capitals of culture in Europe, as well as the very only capital of music in the world.

Correct! Vienna offers far more, for example the extensive art scene which becomes manifest off the beaten track of many worth seeing galeries, as well as the local hot-spots of the food-scene, as Spittelberg, Naschmarkt or the colorful life or hustle and bustle at the banks of Danube canal.

Not to forget the recreation area of the Viennese people, one of the biggest in Europe, Danube Island. Together with Prater and its meadows around there cannot be found a comparable huge green area anywhere that is reachable within a few minutes by tram, underground or bus.

In this context the big park around Schönbrunn castle, the Palm Tree House and the internationally comparable Zoo should be mentioned.

Those of you who are looking for sacred or religious sights will find some highlights, too.

Vienna is rich in churches of different style directions and epochs but also small, old, hidden cemeteries, for instance the Jewish cemetery in Währing. Absolutely worth seeing is the huge Zentralfriedhof with graves of Ludwig von Beethoven, Theophil von Hansen (an architect who constructed some buildings on the famous Ringstraße), Curd Jürgens, …and many more.

Markets, like Naschmarkt, Brunnenmarkt or Hannoveraner Markt, will excite those who want to experience authentic life-scenes of Vienna. Since 1825 the well-known “Wurstelprater” has been part of this scene.

Those who would like to immerse in the “depths” of Vienna should explore a few districts by bus, tram or underground or last but not least on foot.

Have fun in Vienna!