KUNSTHISTORISCHES MUSEUM - ART HISTORY MUSEUM

Kaiser Franz Josef I. ließ diesen überwältigenden Museumsbau als gewaltige Kulisse für die unermesslichen Reichtümer der von den Habsburgern über Jahr- hunderte zusammengetragenen Kunstschätze errichten.

Die 2013 wiedereröffnete Kunstkammer Wien präsentiert kostbarste Kunstwerke der besten und berühmtes- ten Künstler, die über Jahrhunderte von Kaisern und Erzherzögen aus dem Hause Habsburg gesammelt wurden. In der Gemäldegalerie liegen besondere Schwer- punkte auf der Kunst der Renaissance und des Barock. 

Emperor Franz Josef I built this overpowering museum as a tting backdrop for the immeasurable wealth of art treasures collected over the centuries by the Habsburg Dynasty.

The Kunstkammer Vienna, which was reopened in 2013, presents precious works of art from the best and most famous artists collected over the course of centuries by the emperors and archdukes of the House of Habsburg. In the Picture Gallery, special emphasis is placed on renaissance and baroque art. 

Kunsthistorisches Museum
1010 Wien, Maria-Theresien-Platz

Phone: +43 (0) 1 525 24 – 0 

www.khm.at